Theater & Kultur

Nichts als Kuddelmuddel!

Aktualisiert am 11.02.2018 - 12:51 Uhr von Thomas Gurt
Nichts als Kuddelmuddel!

Stückinhalt

Wollten Sie schon immer einmal Einblick in die intensiven Probenarbeiten für ein Bühnenstück gewinnen? Das Erarbeiten des Textes, das Feilen am perfekten Timing, die totale Hingabe für die Rolle erleben? Dann sind Sie hier richtig! Oder doch nicht?

Im ersten Akt dieses Stückes erleben Sie die Generalprobe zum Theaterstück rund um die Wahrsagerin Kassandra. Diese wartet auf den Techniker, der ihr Telefon reparieren soll, und muss sich mit ihrer verlässlichen Putzfrau auseinandersetzen, die wiederum auf ihre Freundin wartet und aus irgendeinem Grund allergisch auf den Fensterputzer reagiert.

 Leider ist nicht jeder Darsteller gleich gut vorbereitet und auch die eine oder andere Requisite ist abhanden gekommen, weshalb die Generalprobe nicht wie geplant unterbrechungsfrei abläuft.

Aber nach der Devise „eine Generalprobe muss schief gehen, damit die Premiere gelingt“ geht es guten Mutes in den zweiten Akt, der die Premiere desselben Stückes zeigt. Alle Mitwirkenden reißen sich am Riemen und zeigen sich von ihrer besten Seite. Das wird eine tolle Premiere! …oder ist es etwa nichts als Kuddelmuddel?!




Kaufmann-Herberstein "Alles Wird Gut"

Aktualisiert am 07.02.2018 - 07:44 Uhr von Thomas Gurt
Kaufmann-Herberstein

Kaufmann-Herberstein haben 2015 den Grazer Kleinkunstvogel gewonnen und sind seither versehentlich und unabsichtlicherweise von der heimischen Kabarettszene nicht mehr wegzudenken. Ihr erstes Programm Stadt.Land.Flucht haben sie in ganz Österreich weit über 100 mal gespielt.

„Alles Wird Gut“ ist nun die lange erwartete und logische Fortsetzung.

Im zweiten und vermutlich besten Programm des steirischen Kabarett-Duos Kaufmann-Herberstein verschlägt es die beiden wieder zurück aufs Land – doch diesmal wird es noch schlimmer…

Resi und Flo, die hippen Großstadtkünstler führen ein gemütliches Leben im Elfenbeinturm und verstecken sich vor jeglicher Form von Verantwortung. Doch als sie plötzlich ohne Wohnung, Geld und Freunde auf der Straße sitzen, gibt es nur einen Ausweg: Sie müssen zu Flo’s Eltern auf den Gedersberg ziehen!

Warum sollte man niemals neben seine Schwiegereltern ziehen?
Warum bringen die Jungen nix zusammen, warum lassen die Alten nicht los?
Lebt man, um zu arbeiten oder arbeitet man, um zu leben und was hat der Steyr-Traktor damit zu tun?
Wer hat den Asylanten hereingelassen?
Können Hauskatzen in Pension gehen?
Warum ist es so schwierig, zu akzeptieren, dass andere anders sind als man selbst?
Und: Wird es  Resi und Flo gelingen, das Feuerwehrfest retten?

Selbstverständlich wieder mit dabei: Die Mayer Gerlinde und die Gedersbergische Befreiungsarmee!

Regie:               Eva Billisich
Buch:                Florian Kaufmann
Story:                Therese Herberstein, Florian Kaufmann, Emanuel Schreiner

Foto Copyright: Clara Wildberger




Polka trifft Dixie

Aktualisiert am 13.02.2018 - 18:56 Uhr von Thomas Gurt
Polka trifft Dixie

Seien Sie dabei, wenn rotzfreche Volkslieder der
FriesacherFrauenZimmerMusi auf SOKO-Dixie, die
musikalische Eingreiftruppe mit Old Style Dixiejazz, trifft!